Über mich

Liberaler Urbanist vom Land

Von 2009 bis 2019 war ich für die Grünliberalen im Berner Stadtrat, den ich 2015 präsidierte. Als langjähriges Mitglied der Aufsichtskommission habe ich mich intensiv mit Fragen der parlamentarischen Aufsicht befasst und mit einer überwiesenen Motion eine unabhängige Finanzaufsicht nach dem Model des Kantons Bern gefordert. Mit einem gemeinsamen Vorstoss für ein Berner Nachtlebenkonzept konnte das Nebeneinander von Nachtleben und Anwohnenden verbessert und die Planungssicherheit für das Gastgewerbe erhöht werden. Auch hat der Stadtrat meinen Vorstoss für einen einen 16-wöchigen Elternurlaub bei beidseitiger Erwerbstätigkeit überwiesen.

Ich bin seit 2016 Vizepräsident der Grünliberalen Kanton Bern, nachdem ich mehrere Jahre im Vorstand der glp Stadt Bern und ein Jahr im Vorstand der glp Schweiz gewesen war. Seit 2020 bin ich Mitglied der Schulkommission für die Heilpädagogische Schule Bern (HPS) und die Heilpädagogischen Sonderklassen (HPSK).

Derzeit arbeite ich im Kader der Eidgenössischen Steuerverwaltung im Bereich Steuergesetzgebung. An dieser Arbeit schätze ich besonders den intensiven Austausch mit Bundesrat und Parlament, den Kantonen, der Wirtschaft und Wissenschaft aber auch die Mitarbeit in internationalen Gremien der OECD.

2021 habe ich meine berufsbegleitende Managementweiterbildung für den öffentlichen Sektor an der Universität Bern mit dem Master of Public Administration (MPA UniBE) abgeschlossen. 2005 schloss ich meine rechtswissenschaftliche Ausbildung an der Uni Bern mit dem Anwaltspatent ab. Von 2005 bis 2011 unterrichtete ich im Teilpensum Zivilrecht, Obligationenrecht und Staatskunde an der Berner Fachhochschule Wirtschaft und Verwaltung. Dabei kam mir zugute, dass ich von 1994 bis 1998 das Lehrerseminar Muristalden absolviert hatte. In diese Zeit fällt denn auch mein Engagement als DJ. Erst in der Mundart-Hip-Hop-Band gPUNKT (Snöber, Familie) und später auch in der Westschweizer Indie-Pop-Band Core 22 (Dive into the Ocean), mit denen ich über 100 Konzerte in der ganzen Schweiz gespielt habe. Aufgewachsen bin ich aber nicht in der Stadt, sondern auf dem Land, in Wichtrach.